Schütz & Musch

Zusatzprogramm

Kaminkopf-
verkleidungen

Sonstiges

Kaminkopfverkleidung

Die ideale Problemlösung
für Alt- und Neubau

  • absolut witterungsbeständig bei Kälte und Wärme
  • geringes Gewicht, ca. 22 kg/ m2 Abwicklung (größere Querschnitte können geteilt mit Innenmuffe geliefert werden)
  • Oberfläche glatt, in Putz- oder Ziegelstruktur
  • dauerhafte und witterungsbeständige Farbbeschichtung
  • vorschriftsmäßige Befestigung, ohne den Kamin anzubohren
  • keine Verbindung zur Dacheindeckung oder -abdichtung

Für jedes Dach die passende Kaminkopfverkleidung

Glatt
Glatt
Ziegelstruktur
Ziegelstruktur
Putzstruktur
Putzstruktur

Aufsetzen - fertig

  • die Montage ist denkbar einfach
  • aufwendige, zeitraubende Maurerarbeiten sind nicht mehr notwendig
  • die Kaminkopfverkleidung wird einfach übergestülpt

Montage der Faserzement-Kaminkopfverkleidung 

Kaminkopfverkleidung aufsetzen
Kaminkopfverkleidung aufsetzen
  1. Kaminverwahrung anbringen und befestigen 
  2. Außendämmung nur bei Bedarf am Kamin anbringen 
  3. Dachneigung kann auch bauseits mit einem Winkelschleifer mit Steinscheibe angepasst werden 
  4. vollflächiges Mörtelbett ca. 2 cm dick (Kalkzement Mörtel 3:1- Mörtelgruppe II). Nach dem Aufsetzen Fuge an der Öffnung bündig glätten
  5. Hinterlüftungsöffnung 
  6. umlaufend 25 mm Hinterlüftungsabstand beachten
  7. mit den Arretierungen gegenüberliegend zusätzlich befestigen
  8. Aufkantung um den Ausschnitt zur Abweisung von Regenwasser
  9. verzinkte Kranösen ausdrehen. Edelstahl-Gewindestifte zur dauerhaften Abdichtung in der Abdeckplatte belassen
  10. Kaminkopfverkleidung aus Faserzement

Serienfarben

  • Faserzement A2
  • in Maßanfertigung für alle Kaminquerschnitte
  • für Flach- und Steildach an Alt- und Neubauten
  • Abdeckung mit Aussparungen für Rauchrohr und Lüftung
  • mit witterungsbeständiger Farbe beschichtet

Sonstiges

Bedruckte Stelen


Gartendesign


Indirekte Beleuchtung


Innenbekleidung


Oberflächen


Schiebeläden


Wind- und Sichtschutz