Eternit Logo

Cedral

 
 

 
 

Konstruktionsprinzip der vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF)

Für den Fassadenentwurf eröffnet die vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) ein Höchstmaß an individueller Gestaltungsfreiheit. Über Farbe, Fugenbild und Oberfläche lässt sich die Fassade als a ttraktive Visitenkarte Ihres Gebäudes gestalten.

Darüber hinaus ist die vorgehängte hinterlüftete Fassade durch die konstruktive Trennung der Funktionen Wärmeschutz und Witterungsschutz ein robustes und langlebiges System.

Durch den Hinterlüftungsraum wird Bau- und Nutzungsfeuchte durch Luftzirkulation sicher abgeführt. Dämmung und Konstruktion bleiben somit dauerhaft trocken

 
 
Kosntruktionsprinzip der vorgehängten hinterlüfteten Fassadezoom
 
 

 
 

Vorteile

 
 

Nutzungsvorteile

  • durch verschiedene Materialien und Oberflächenbeschaffenheiten können interessante architektonische Akzente gesetzt werden
  • die VHF ist besonders langlebig und der Pflege- und Instandhaltungsaufwand ist
    äußerst gering
  • jede Dämmstoffdicke ist problemlos möglich und damit Dämmstandards bis zum Plusenergiehaus möglich

Verarbeitungsvorteile

  • die Montage ist witterungsunabhängig
  • mit einer VHF kann man problemlos Toleranzen der Bausubstanz (z.B. Vorsprünge im Betonrohbau) ausgleichen
  • das System ist beim Rückbau vollständig in seine Einzelbestandteile zerlegbar und damit trennbar

Bauphysikalische Vorteile

  • die vorgehängte hinterlüftete Fassade ist bauphysikalisch die optimale Außenwandkonstruktion und sorgt für die Langlebigkeit des Gebäudes und einen verbesserten Schallschutz
  • die Gesamtkonstruktion ist diffusionsoffen
  • durch den Hinterlüftungsraum wird Feuchtigkeit abgeführt, Dämmung und Konstruktion bleiben trocken
  • optimaler Kälteschutz im Winter und Wärmeschutz im Sommer
Eternit Cedral Planung und Anwendung

Planung & Anwendung Cedral


 
 
Eternit Cedral Planung und Anwendung

Cedral Fassaden

 
 

 
 
Eternit Cedral Planung und Anwendung

Cedral Click Fassaden

Schütz & Musch GmbH · Im Olber 12 · 72516 Scheer/Donau · Tel. 07572/7646-0 · Fax 07572/7646-46 · info@schuetz-musch.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen